rilanschriftneu
StandbildRilan
PassbildRilan1

Zwingername:

Rilan von Trafalga

Rufname:

Rilan

Spitzname:

Rilanski

Geschlecht:

männlich

Wurftag:

05. Juni 2005

Geburtsort:

Parchim (Mecklenburg – Vorpommern)

Rasse:

Deutscher Schäferhund

Fellfarbe:

schwarz-braun

Gewicht:

z.Zt. 30 kg

Größe:

61 cm Widerrist

Hobbys:

Hundesport, STÖCKE,, Vögel aus dem Garten verjagen, Herrchen bei handwerklicher Arbeit „helfen“

Besitzer:

Witold Kijek

Erfolge:

Begleithundprüfung

2. Platz Hindernislaufturnier beim PSV Lübeck - Nord

Rilans Eltern:

quecka_kopf queckvon_trafalga

Mutter: Quecka von Trafalga

Bon_von_der_Grafenburg_2 Bob_von_der_Grafenburg

Vater: Bob von der Grafenburg

Bekannte Geschwister:

ruska_rilans_schwester ruska1

Schwester aus dem gleichen Wurf: Ruska von Trafalga

Hier geht es zu Rilans . . .

fotob

Fotos

Rilans Sportarten

filmrolle2

Videos

Mit Rilan betreibe ich folgende Hundesportarten:

Fährtenarbeit

Die Fährtenarbeit mit Rilan war anfangs nicht gerade einfach.

Diese Abteilung, ist leider immer diejenige gewesen, die bei ihm am langsamsten voran ging.

Das hat natürlich etwas mit der seltenen Gelegenheit zur Fährtenarbeit mit ihm zu tun.

comp_DSC_0035

In den letzten Monaten haben wir allerdings riesige Fortschritte gemacht!

comp_FahrteQuadratRilan1

Sein Potential in der Fährtenarbeit ist nämlich spitze.. Er neigt zu einem sehr guten Suchverhalten mit tiefer Nase.

Das Suchen wird bei ihm inzwischen von mal zu mal langsamer und konzentrierter, er überläuft kein Futter mehr und lässt sich fast gar nicht mehr von der Arbeit ablenken

Das Verweisen der Gegenstände bekam Rilan erstmal ausserhalb der Fährte beigebracht.

Inzwischen verweist er sie sehr sicher und vor allem schnell !

Ich freue mich darauf, die beiden Teile “Fährte” und “Verweisen” zu einem Ganzen zusammen zu fügen.

Rilanzeitlupe

Unterordnung

comp_Projekt3

Rilan hat ein wunderschönes Gangbild bei der Fußarbeit.. Ich sage immer, er “tanzt” neben mir ;)

Er koordiniert nämlich seine Vorderpfoten zu einem tollen „Traben“.

Doch der Rüde ist gleichzeitig ein sehr neugieriger und deshalb ein leicht ablenkbarer „Kasperkopf“ *grins*, der es aufgrund dieser Tatsache früher oft nicht immer geschafft hat, die Konzentration während der UO bis zum Schluss zu halten.

Seitdem ich bei Rilan ebenfalls mit dem Clicker arbeite, ist seine Konzentration um Einiges besser und konstanter geworden.

Der Rüde hat einen unheimlich ausgeprägten Spieltrieb und würde auf dem Platz (und auch zu Hause) alles für sein Spielzeug tun.

Doch leider habe ich wirklich sehr selten die Möglichkeit mit ihm zu arbeiten, da er ja bei meinen Eltern im hohen Norden wohnt und ich inzwischen immer seltener zu Hause bin.

Die Begleithundprüfung haben wir mit Bravour bestanden, und dass obwohl wir nur wenige Monate zum gemeinsamen Üben hatten.

Und deshalb freute ich mich natürlich ganz besonders, als der Richter Rilans UO als „die freudigste der gesamten Prüfung“ betitelte.

comp_comp_anita 2 153
comp_comp_anita 2 178

Nun arbeiten wir (jedenfalls wenn wir die Zeit miteinander haben) fleissig auf die VPG 1 hin.

Das Apportieren klappt mit Hilfe des Clickerapports schon sehr gut, lediglich das Voraus haben wir in der letzten Zeit ein wenig vernachlässigt *schäm*

Aber ich gelobe Besserung !

Schutzdienst

comp_comp_anita 077

Der Schutzdienst ist ohne Zweifel Rilans beste Abteilung.

Er verbellt als gäbe es kein Morgen *grins*, zeigt ein energisches Fassen und hält seine vollen Griffe.

Er hat auch ganz klar am meisten Spaß am Schutzdienst. und er ist ganz klar der Hund, mit dem ich am allerliebsten diese Abteilung übe.

Viele, die ihn in Abt. C haben bis jetzt arbeiten sehen, meinten:

 „Nicht schlecht für einen Hochzuchtschergen“ appl

comp_comp_anita 2 199
comp_comp_anita 107
comp_comp_anita 051